Wir über uns

Dies ist die Internetseite des FDP Ortsverbands Mölln.
Hier finden Sie eine kurze Auflistung über die Historie der Partei in Mölln.

Freie Demokratische Partei – Die Liberalen

Die FDP hat in Mölln eine abwechslungsreiche Geschichte. Mal innerhalb aber auch außerhalb der Stadtvertretung. Ihre größten Einflussmöglichkeiten hatte sie immer dann, wenn keine Partei eine absolute Mehrheit hatte.

Sie war sich immer dessen bewusst, dass sie nur mit anderen Partnern etwas durchsetzen konnte und sah den Schwerpunkt politischer Tätigkeit in der Mitarbeit in den Ausschüssen, wo die wichtigen Vorentscheidungen getroffen werden, und in der Öffentlichkeitsarbeit.

Für die FDP – die Liberalen – gilt bei Entscheidungen: im Zweifelsfall für die Freiheit des Einzelnen. Das heißt jedoch nicht schrankenlose Freiheit. Freiheit ohne Verpflichtungen, die einzuhalten sind, gibt es nicht.

Der jetzige Ortsverband wurde 1973 gegründet. Von den Gründungsmitgliedern ist noch Dieter Ruhland dabei. Die Mitgliederzahl pendelte zwischen 20 und 30. Aus dem Ortsverband kam in den letzten 30 Jahren immer ein Kreistagsabgeordneter, seit etwa 20 Jahren sogar der Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion.

Für den Ortsverband gab es durch den Besuch prominenter Gäste mehrere Höhepunkte. Dazu zählten die Besuche der Bundestagsvizepräsidentin Lieselotte Funcke (1975, 1979), des Bundeswirtschaftsministers Günter Rexrodt (1998), des Vorsitzenden der FDP-Bundestagsfraktion Wolfgang Mischnick (1976). Viel Beachtung fanden durch jeweils große Veranstaltungen im Quellenhof die Auftritte von Bundesaußenminister Klaus Kinkel (1994) und des FDP-Bundesvorsitzenden Wolfgang Gerhardt (1998) sowie der FDP-Frühlingsempfang mit Wolfgang Kubicki in diesem Jahr im Hotel Waldhalle. Die zahlreichen Besuche und Veranstaltungen verschiedener Bundestagsabgeordneter (Zywietz, Ronneburger, Dr. Happach-Kasan) seien angeführt.

Haben Sie Lust bei uns mitzuarbeiten? Wir freuen uns über Interessierte und Gäste!

Dieter Ruhland, FDP-Ortsvorsitzender

Über das Kontakformular können Sie weitere Informationen anfordern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.